Madrigalchor der Uni Köln & Vistredo Quartett : Mein lieber Schwan

Seelen- & Wahlverwandtschaften zwischen Mensch und Natur

Tiere, Pflanzen und Naturphänomene sind als Spiegelung und/oder Sinnbilder menschlicher Tugenden, Laster, Eigenschaften, seelischer oder körperlicher Zustände aus dem europäischen Geistesleben und seinen kulturellen Äußerungen nicht wegzudenken. Der Madrigalchor der Uni Köln stellt den Schwan als hochsymbolisches Sinnbild in den Mittelpunkt seines Programms rund um Seelen- und Wahlverwandtschaften zwischen Mensch und Natur. Das Vistredo Quartett, gegründet von Mitgliedern des Kammerorchesters der Uni Köln, ergänzt das Programm um Mozarts erstes der „Preußischen Quartette“. 
Das Programm wird moderiert.

Credits