Vorschaubild © Nicola Müllers | Veranstaltungsbild © Nicola Müllers

JÖRG BRINKMANN TRIO plays William Byrd

Jörg Brinkmann, Cello / Electronics
Jeroen van Vliet, Piano / Electronics
Dirk-Peter Kölsch, Drums

Jörg Brinkmann Trio plays William Byrd

In ihrem neuen Programm kombinieren die 3 Musiker des Jörg Brinkmann Trios ihre eigene Musik mit der des 1543 geborenen Komponisten William Byrd. Byrd, einer der wichtigsten Komponisten des elisabethanischen Zeitalters und Organist der königlichen Kapelle in London, schrieb Musik von eindrucksvoller Schönheit. Jörg Brinkmann, der durch seine Ausbildung der Klassik sehr nahesteht, sucht hier die zeitüberschreitende Verbindung mit Musik, die vor fast 500 Jahren geschrieben wurde. Eine Reise zurück in die Zeit und wieder in die Gegenwart eines Trios, welches den klassischen Gestus verschmelzen lässt mit Jazz und Improvisation.

Credits