Hinter den Scheiben

Reyhaneh Shakeri : Hinter den Scheiben

Du bist da, und doch bist du nicht da, und es scheint niemanden zu stören, dass deine Anwesenheit unbemerkt bleibt. Wenn überhaupt, dann bist du nur vage anwesend, eine undeutliche Silhouette im Nebel der Gedanken. Sie reden über dich, während du denkst: „Das bin ich nicht“. Aber was können sie wirklich über dich sagen? Ihre Worte beschränken sich auf das, was sie zu sehen glauben. Sie betrachten dich durch das trübe Fenster ihres Verstehens und halten dieses Zerrbild für die Wahrheit. Sie verkaufen es weiter, verbreiten es wie einen Schleier über den Augen der anderen. Aber du weißt, dass es nicht die ganze Wahrheit ist. Wie kannst du ihnen die Klarheit zeigen, das unverzerrte Bild dessen, wer du wirklich bist? Aber du fühlst dich nicht wichtig, deine Stimme wird vom Lärm der Masse übertönt.

Öffnungszeiten: 
02.03. & 03.03.2024 –  14 – 20 Uhr
04.03. & 06.03.2024 –  14 – 19 Uhr

Themen und Schlagwörter
Credits

Künstler*in