Eleanor Catton: »Der Wald«

Vorschaubild © Literaturhaus Köln  |  Veranstaltungsbild © Literaturhaus Köln

Eleanor Catton: »Der Wald«

Idealistische Umweltaktivisten treffen auf charismatischen Milliardär ohne Moral. Eleanor Catton lässt in ihrem neuen Roman Der Wald (btb) Welten aufeinanderprallen und greift gekonnt die Themen unserer Zeit auf. Mit Witz, filmreifem Plot und einem furiosen Finale legt die Booker-Preisträgerin einen Roman vor, der die Wucht der großen Shakespeare-Dramen und das feine gesellschaftliche Gespür von George Eliot in sich vereint. Es moderiert Julian Hanebeck. Aus der Übersetzung von Melanie Walz und Meredith Barth liest Lisa Bihl. 

Veranstaltungspartner: btb 

Nächster Termin

Dienstag, 16. April 2024
Literaturhaus Köln

Lesung

19:30 Uhr

90 Min | Keine Pause

Großer Griechenmarkt 39
50676 Köln

Tickets
Barriereinformationen
Credits

Moderation

Autor:in

Lesung