12+

Vorschaubild © Alessandro De Matteis | Veranstaltungsbild © Alessandro De Matteis

Circular Vertigo

im Rahmen von Zeit für Zirkus, Fokus Köln

Ein 100 kg schweres Pauschenpferd. Stoff aus Schulalpträumen und Symbol für Drill und Wettbewerb im Hochleistungssport. Ein Endgegner also. Aber nicht hier: Völlig unbefangen nähert sich die Tänzerin ihrem Spielpartner, mit fast kindlichem Staunen erkundet sie das Gerät. Lotet aus, was möglich, aber auch, was unmöglich ist. Und nutzt es doch nie so, wie man es erwarten würde. Unermüdlich und leichtfüßig arbeitet sie sich an ihrem Gegenüber ab, das im Kreis durch die Luft schwingt. Mal verschmitzt oder provozierend, mal voll trotzigem Widerstand.

Die Kompanie Overhead Project zeigt die Produktion „Circular Vertigo“ im Rahmen von Zeit für Zirkus 2022.

Zeit für Zirkus – La Nuit du Cirque in Deutschland

Das internationale Festival La Nuit du Cirque findet vom 11. bis 13. November 2022 in über 50 Ländern weltweit statt und zeigt die Vielfalt von Zeitgenössischem Zirkus. In Deutschland feiert Zeit für Zirkus das Genre mit Aufführungen, Premieren, Workshops, Austauschformaten, Online-Formaten und Vielem mehr. 

Köln setzt einen Fokus und nimmt sich für den Zeitgenössischen Zirkus sogar eine ganze Woche Zeit, vom 7. - bis 13. November 2022. Zahlreiche Spielstätten und freie Gruppen haben sich zusammengeschlossen, um eine ganze Woche lang an unterschiedlichsten Orten stadtweit Zeitgenössischen Zirkus zu zeigen. Mehr dazu unter www.zeitfuerzirkus.de
 

Partner:innen & Förderer:innen

Eine Koproduktion von Overhead Project mit dem Ringlokschuppen Ruhr. Unterstützt durch LATIBUL Theater- & Zirkuspädagogisches Zentrum Köln (ehem. TPZAK). Begonnen im Rahmen des Reload-Stipendiums für Freie Gruppen der Kulturstiftung des Bundes.

Wiederaufnahme 2022 gefördert durch das Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes NRW, NRW Landesbüro Freie Darstellende Künste. 

Gefördert durch NATIONALES PERFORMANCE NETZ – STEPPING OUT, gefördert von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien im Rahmen der Initiative NEUSTART KULTUR, Hilfsprogramm Tanz. Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes NRW, Kulturamt der Stadt Köln.

Credits

Choreografie

Künstlerische Leitung

Performance

Philosophische Begleitung

Musik

Bühne

Lichtdesign

Research

Sounddesign

Kostüm

Outside Eye