ALLES MUSS ANDERS

Vorschaubild © Foto: Jan Niklas Berg  |  Veranstaltungsbild © Foto: Jan Niklas Berg

Nominiert für den Kölner Theaterpreis 2023

ALLES MUSS ANDERS

Von Philine Velhagen und Team

Wo werden die großen Fragen des Lebens verhandelt? Auf dem Theater natürlich, davon ist der frisch gekürte Neu-Intendant Benjamin überzeugt. Nichts bleibt, alles muss anders, verkündet er. Während der smarte Chef seinem Publikum Wahres, Gutes und Schönes verspricht, tobt sich hinter den Kulissen der ganz normale Wahnsinn aus: Triggerwarnungen vor Schiller-Dramen, 24/7-Praktikantinnen mit Lizenz zum Kaffeekochen, Achtsamkeitstraining und Stressabbau, dazu hochmotivierte Schauspielschüler:innen, wacklige Foyertische und die ranzigen Weisheiten alter weißer Theatermänner. Kurz, die tägliche Achterbahnfahrt zwischen Größenphantasie und Totalabsturz.

Regisseurin Philine Velhagen und ihr Ensemble zeigen die Komödie einer verunsicherten Gesellschaft, die um neuen Halt ringt. Mit Leichtigkeit umkreist der Abend dabei große Themen. Was kann die Kunst, was soll und was darf sie? Das Publikum ist immer hautnah dabei. Nichts macht größeren Spaß, als anderen beim Scheitern zuzusehen. Und zu erleben, wie ein Star aus dem Nichts die Bühne erobert.

Hinweis: Die Inszenierung ist für Rollstuhlfahrer:innen weitgehend barrierefrei zugänglich. Beim Zugang zur letzten Szene sind einige Stufen zu überwinden. Sie haben Fragen zu Ihrem Theaterbesuch? Sprechen Sie uns gerne an.

Nächster Termin

Sonntag, 21. April 2024
Freies Werkstatt Theater

Schauspiel

18:00 Uhr

90 Min

Tickets
Barriereinformationen
Credits
Spieltermine
Donnerstag 30.05.2024

20:00 Uhr

ALLES MUSS ANDERS

Freies Werkstatt Theater Bühne Erdgeschoss
Zugweg 10
50677 Köln
Freitag 31.05.2024

20:00 Uhr

ALLES MUSS ANDERS

Freies Werkstatt Theater Bühne Erdgeschoss
Zugweg 10
50677 Köln