Spiegelberg
Spiegelberg

© Spiegelberg 

Wer ist Spiegelberg?

Über Spiegelberg

Spiegelberg, gegründet 2018 in Köln, ist ein projektorientierter Zusammenschluss freier Künstler:innen. Ziel der kollektiven Zusammenarbeit ist die Übersetzung klassischer Texte in zeitgenössische multimediale Theater-Formate. Eine zunehmende Verschmelzung von Zuschauerraum und Bühne steht dabei im Fokus. Die erste Spiegelberg Produktion „Raub nach F. Schiller“ wurde 2020 mit dem Theaterpreis des Kölner Kunstsalon ausgezeichnet. 2021 wurde die Produktion „Die sieben Gehenkten nach L. Andrejew“ für den Kölner Theaterpreis nominiert und mit dem dritten Platz des Theaterpreises des Kölner Kunstsalon ausgezeichnet.

© Gerhard Richter

Barriereinformationen
Termine