Emanuele Soavi incompany

© Joris Jan Bos 

Das Verhältnis von Musik und Tanz, von Körper und Welt

Nach Engagements als Tänzer in Italien, Deutschland und Holland sowie choreografischen Arbeiten für internationale Ensembles, Theater und Hochschulen, gründete Emanuele Soavi 2012 EMANUELE SOAVI INCOMPANY mit Sitz in Köln. Im Zentrum der Arbeit stehen die Befragung der Verhältnisse von Musik und Tanz, von Körper und Welt sowie die Weiterentwicklung einer spezialisierten Körpersprache und choreografischen Handschrift. 

Basierend auf einer fundierten – auch wissenschaftlichen – Recherche, werfen die Projekte einen universellen Blick auf Psychologie, Mythologie, Ikonographie und deren Relevanz im Hier und Jetzt. In unterschiedlichsten Formaten schlägt das Ensemble Brücken zwischen Experiment und Großprojekt, Forschung und Praxis, Erbe und Gegenwart, Institution und freier Szene, Künstler:innen und Publikum. Einladungen erfolgten zu zahlreichen Gastspielen und Festivals in Deutschland, Italien, Irland, Kroatien, den Niederlanden, Österreich, Schweden, der Schweiz, Spanien, Südkorea und Weißrussland. Integraler Bestandteil der künstlerischen Arbeit ist ein vielfältiges Vermittlungsprogramm, das generationsübergreifend neue Zugänge zum Zeitgenössischen Tanz im Allgemeinen und der eigenen künstlerischen Arbeit anbietet. 

Seit 2016 lädt das Salon-Format ‚Soavis LIVING ROOM‘ regelmäßig zu Begegnung, Austausch und Diskurs ein.

Informationen

Büro: 

Werderstr. 21 A

50672 Köln

info@emanuelesoavi.de

www.emanuelesoavi.de

Termine