© Filmforum NRW

The Kids are Alright

"Filmgeschichten": Dreiecksgeschichten


USA 2011, 106’, DCP, OmU, Regie: Lisa Cholodenko mit Annette Bening,
Julianne Moore, Mark Ruffalo

Einführung: Christian Meyer-Pröpstl
(Filmkritiker)

Eine moderne Familie: die beiden Mütter Nic (Annette Bening) und
Jules (Julianne Moore) und die beiden Kinder Joni und Laser. Als die
Teenager ihren Samenspender Paul kennenlernen wollen, sind die Mütter
irritiert. Schon bald wirbelt Paul ihr aller Leben durcheinander. Doch am
Ende wirft das in dieser luftig inszenierten Tragikomödie die Familie
nur auf ihre eigenen, schon länger schwelenden Probleme zurück.
Mit großer Spielfreude kreisen die Protagonist*innen um ihre
Alltagsprobleme.

Mittwoch, 30. November 2022
Filmforum NRW

Kunstfilm

19:00 Uhr

106 Min | Mit Pause

Filmforum NRW

Bischofsgarten 1
50667 Köln

Tickets
Credits